14. Januar 2017

Im Haus der Seele



"Unser Denken führt uns oft in die Irre. Wir denken nicht so, wie es der Wirklichkeit entspricht, sondern wir machen uns Illusionen über die Wirklichkeit. Wir hängen irgendwelchen Gedanken nach, die in uns aufkommen oder die andere uns aufdrängen.
Wir denken, was alle denken. 
Unser Denken ist, unbewusst, von anderen und von außen gesteuert.
Wir sollen lernen, selber zu denken, so zu denken, wie es der Wirklichkeit entspricht und wie es unserem Lebensauftrag und unserer Berufung gemäß ist. 
Wenn wir das tun, freut sich unser Engel.
Jeder Mensch braucht im Haus seiner Seele Engel, die sich mit ihm freuen, wenn ihm das Leben glückt.
Er braucht Engel, die seinem Geist Flügel verleihen und sein Herz mit Freude erfüllen."
Anselm Grün



Namaste
Eure Lena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen